Die Sanduhr

Dreht sich

erneut.

Nur noch wenige

Tage

Sind wir 16.

Doch wo sind

Wir

In dieser

Zeit?

Was bleibt,

Ist,

Schwindet?

Es zieht sich

Eine verkrustete

Narbe

Durch die

Welt?

Wo bleibt der

Held?

 

 

©Lettercastle

Advertisements

2 Gedanken zu “Wandel

  1. „Wo bleibt der Held?“

    Du bist die Heldin
    Sonst niemand
    Denn dasGöttliche hat Weisung
    An die Heroen erlassen
    Den Menschen alleine
    Die Freiheit zu schenken
    Das selbst die Engel
    Ungebeten uns nur zusehen
    Bis Du das Lichtschwert ergreifst
    Und der Nacht eine Grenze ziehst
    Den Vorhang im Tempel durchtrennst
    Und den Gordischen Knoten
    Mit einem Kusse friedlich löst
    Du hier mit mir

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s