Was bleibt?

Wenn der Berg erklommen…

Zerronnen, verschwommen…

Nicht!

Auf dem Weg…

Sondern im Ziel…

Gewonnen, zerronnen…

Ein bisschen verschwommen…

Und verloren…

Doch!

Am Gipfel…

©Lettercastle

Advertisements

4 Gedanken zu “Zu viel Luft

  1. Vorgenommen, den Berg
    ersonnen, die Route
    erklommen, den Steig
    geronnen, der Schweiß
    gewonnen, das Ziel
    sonnen, am Gipfel

    Dein wunderschönes Berggedicht hat mich zum weiter spinnen angeregt ….

    Die einen schönen Tag!
    Lieben Gruß, M.!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s