Liebe Julie,

 

ich muss gestehen, dass ich nicht weiß wie ich mich heute engagieren soll…

Daher habe ich entschieden heute einmal über „nichts“ zu schreiben…

 

NICHTS…

Ist endgültig, vollkommen und perfekt…

NICHTS…

Ist niemals eine gute Antwort…

NICHTS…

Ist der unbarmherzige Gegner von ALLES…

NICHTS…

Ist das schwarze Loch der Worte…

NICHTS…

Ist meist der reine Selbstbetrug oder eine Lüge…

NICHTS…

Ist bestimmt nicht die schwarze Farbe…

NICHTS…

Ist nicht die Lösung der Probleme der Welt…

NICHTS…

Ist keine Abgabefrist und auch keine Konsequenz…

NICHTS…

Ist einfach NICHTS…

 

Vor allem jedoch…

NICHTS…

Ist nicht der Name eines guten Gedichts…

 

Liebe Grüße,

Lettercastle

 

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

PS: Diese Kollaborationsreihe entstand in Zusammenarbeit mit der wundervollen Julie und knüpft an die Arbeit der Vlogbrother (John & Hank Green, Youtube) an. Den nächsten Beitrag findet Ihr am Dienstag auf ihrem Blog, den Ihr unbedingt gesehen haben solltet. https://keinfilmleben.wordpress.com

©Lettercastle

Advertisements

5 Gedanken zu “NICHTS

  1. Jetzt sage ich einfach NICHTS mehr ….

    Oder?

    Obwohl NICHTS keine gute Überschrift für ein Gedicht ist,
    hast Du das überzeugend gelöst!

    Das viele NICHTS hinterlässt ein lähmendes Gefühl,
    aber gerade das macht ja das Wesen des NICHTS aus!

    Ein faszinierender Beitrag, der zu denken gibt!
    Vielen Dank!

    Lieben Gruß, M.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s