Kennst du das Gefühl, dass du erdrückt wirst?

Wenn du nur noch laufen möchtest.

Weiter als du jemals zuvor gelaufen bist.

Einfach vergessen.

Einfach verschwinden.

Doch.

Du tust es nicht.

Du weißt nicht warum.

Und doch weißt du es.

Zwänge. Regeln. Pflichten.

Und nun frage ich dich:

Warum läufst du nicht?

Schneller als der Wind.

Weiter als jemals ein Mensch zuvor.

©lettercastle

sunsetinheaven

Advertisements

25 Gedanken zu “Lauf.

      1. „Sich selbst neu entdecken“ sagt es schon. Man bleibt wer man ist, aber vielleicht fällt einem besser auf, wer man ist. Man müsste eben nur aufpassen, dass es keine Flucht sondern eine Entdeckungsreise wird. 😉

        Gefällt 1 Person

  1. Wer kennt es nicht das Gefühlt? Ausbrechen wollen wir doch alle, irgendwann wird einem eben alles zu viel und man will nur noch weg, doch irgendetwas hällt einen doch zurück und so sehr man auch will, man kommt einfach nicht vom Fleck. Gerade, als ich mich mit der Genialität Kafkas beschäftigte, schrieb ich angetrieben von innerer Verwirrtheit einen Beitrag zum gewollten und doch nicht geschafften Ausbrechen, schade, vielleicht schaffe ich es irgendwann all diesen Zwängen wenigstens ein Bisschen zu entkommen, denn zumindest offiziell haben wir alle unser Leben selbst in der Hand.

    Gefällt 2 Personen

    1. Man könnte stundenlang darüber philosophieren, ob jeder Mensch frei über sein Leben entscheiden kann oder nicht. Ich glaube, dass beide Ansichten teilweise richtig sind. Genau deshalb finde ich, dass man laufen sollte. Es ist nicht wichtig wohin man läuft und wie lange, wichtig ist nur, dass man läuft. Natürlich ist es nicht leicht alles hinter sich zu lassen, doch nur dann kann man erkennen wer man ist und was man will.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s