Der Schmetterling breitet seine Flügel aus. Er hat sich aus dem beschränkten Dasein einer Raupe befreit und die Fessel der Schwerkraft abgeworfen. Nun kann er sich durch die Luft bewegen und Schönheiten erblicken, die vom Boden aus nicht sichtbar sind.

©lettercastle

Advertisements

6 Gedanken zu “Der Schmetterling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s