Machtlosigkeit der Macht

Es heißt,

Wissen ist Macht.

Doch was wenn Wissen statt Macht

Den Schaffenden schafft?

Ist es dann die Macht,

Die Machtlosigkeit erschafft?

 

Wenn wir die Uhr zurückdreh’n,

Uns selbst den Kopf verdreh’n,

Würden wir dann einen and’ren Weg gehen?

 

Es heißt,

Viele Wege führen nach Rom,

Doch keiner führt hinaus.

Die Stadt ist ein Kartenhaus,

Auf Trümmern und Träumen erbaut.

 

Wenn wir die Uhr zurückdreh’n,

Uns selbst den Kopf verdreh’n,

Würden wir dann einen and’ren Weg gehen?

 

Das Leben ist eine Einbahnstraße!

Ein Zurück, das gibt es nicht.

Wir haben die Pflicht,

Den Moment zu kosten,

Solange er noch frisch und saftig ist.

Wohin uns der Pfad wohl führt,

Das weiß keiner,

am Ende hoffentlich einer.

 

©Lettercastle